H1-Y - Türöffnung akut

+++ 29.05.2020 um 07:58 +++

H1-Y - Türöffnung akut

+++ 26.05.2020 um 22:35 +++

H1-Y - Türöffnung akute Atemnot

+++ 26.05.2020 um 20:28 +++

F - BMA ausgelöste Brandmeldeanlage

+++ 17.05.2020 um 13:23 +++

H1 - Ölspur

+++ 14.05.2020 um 13:38 +++

Unwettereinsatz

+++ 10.05.2020 um 19:13 +++

Jugendabteilung

 

VIELFALT ERLEBEN


Die Jugendfeuerwehr Petersberg-Mitte besteht derzeit aus 22 Jugendlichen im Alter von 10 bis 17 Jahren, die sich, mit Ausnahme der Ferienzeit, montags von 18:30 bis 20:00 Uhr im Feuerwehrgerätehaus treffen.


«Feuerwehrtechnik» «Erste Hilfe» «Theorie & Praxis»


Unter fachkundiger Anleitung der Ausbilder werden vorrangig feuerwehrtechnische Grundlagen in theoretischen und praktischen Ausbildungen vermittelt. Hierbei ist das Ziel, die Jugendlichen spielerisch an die Arbeit der Feuerwehr heranzuführen, zu begeistern, aber auch gleichzeitig einen Beitrag zur Brandschutzerziehung zu leisten.


So werden beispielsweise Grundlagen des Löschangriffes, die Anwendung der verschiedenen Löschmittel, Kenntnisse in Erster Hilfe, erkennen von Gefahrstoffen oder Maßnahmen der Technischen Hilfeleistung behandelt.


«Spiele» «Wettbewerbe» «Sportaktivitäten»


Die Vielfalt der Jugendfeuerwehr ergibt sich allerdings nicht nur aus Brandschutz-erzieherischen und feuerwehrspezifischen Dingen, die behandelt und gelehrt werden, als fester Bestandteil gehören auch die unterschiedlichsten Freizeitbeschäftigungen zu den Tätigkeitsfeldern der Jugendfeuerwehr.


Zu den jährlichen Aktivitäten gehören beispielsweise der Besuch von Sportveran-staltungen, das Tischtennisturnier der Kreisjugendfeuerwehr, der Besuch eines
Freizeitparks, das Zeltlager der Kreisjugendfeuerwehr, Fahrradtouren und viele andere Veranstaltungen.


«Teamarbeit» «Gemeinschaft» «Freundschaft»


Alle Aktivitäten sind so gestaltet, dass bei den Mädchen und Jungen der Spaß an  erste Stelle steht. Daneben wird auf spielerische Art und Weise auch versucht, den Mitgliedern Teamfähigkeit, Disziplin, Durchhaltevermögen und Verantwortungsbewusstsein zu erlernen. Dies geschieht u.a. bei der Ausübung einer Führungsposition bei Übungen oder bei der Übernahme eines Amtes(Gruppensprecher, Kassenprüfer etc.).


Als Aufnahmevoraussetzung gelten die Vollendung des 10. Lebensjahres sowie eine Einverständniserklärung des Erziehungsberechtigten. Mit der Vollendung des 17.Lebensjahres besteht die Möglichkeit einer Übernahme in die aktive Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Petersberg-Mitte.


Der jährliche Mitgliedsbeitrag beläuft sich auf 12,00 EUR.


Sollten wir Dein Interesse an der Jugendfeuerwehr geweckt haben, so besteht jederzeit die Möglichkeit, an einem Ausbildungsabend teilzunehmen. Hier kannst Du selbst einen ersten Eindruck gewinnen.

Die Jugendwarte sowie die Ausbilder stehen für weitere Fragen gerne zur Verfügung.